Grußwort

Willkommen im größten Storchendorf Bayerns!

© Markt Uehlfeld

Liebe Besucher unserer Homepage,
als Bürgermeister der Gemeinde Uehlfeld heiße ich Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen.
 
Uehlfeld befindet sich im nordöstlichen Teil des Landkreises Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim. Die Marktgemeinde liegt inmitten des Aischgrunds und stößt an die südlichen Ausläufer des Steigerwalds. Nicht nur die gut 3000 Einwohner der Gemeinde fühlen sich hier wohl, auch „Meister-Adebar", Glücksbringer und weiser Ratgeber in zahlreichen Märchen und Fabeln hat sich dank bester Lebensbedingungen in Uehlfeld eingenistet. Bayernweit liegt die Marktgemeinde mit 23 Storchenhorsten (Stand 2018) an der Spitze. Das Gemeindegebiet umfasst neben dem Hauptort Uehlfeld die Ortsteile Demantsfürth, Gottesgab, Peppenhöchstädt, Rohensaas, Schornweisach mit Wallmershof, Tragelhöchstädt und Voggendorf sowie die Weiler Egelsbach, Eselsmühle, Hohenmühle und Nonnenmühle.
 
Uehlfeld bietet eine hohe Lebensqualität: im Kindergarten und in der neu erbauten Kinderkrippe werden die Kleinen bestens behütet, für die schulische Bildung sorgt die komplett sanierte Grund- und Mittelschule. Zwei niedergelassene Ärzte sowie eine Apotheke gewährleisten die medizinische Versorgung der Bürger. Am Ort sind eine evangelische und eine katholische Kirche. Auch Senioren finden in Uehlfeld beste Bedingungen, denn neben dem Vitanas Seniorencentrum finden sich auch im Projekt Mehrgenerationsleben und Wohnen „Am GrünenRing“ im Zentrum der Gemeinde moderne und barrierefreie Wohnmöglichkeiten.

Für das leibliche Wohl sorgen zwei ortsansässige Brauereien, die den Gast mit fränkischer und internationaler Küche verwöhnen. Etliche Sport- und Freizeitmöglichkeiten findet man in den Vereinen, die ein breites Spektrum an Aktivitäten anbieten. Außerdem bietet Uehlfeld gut ausgebaute Wander- und Radwege rund um den Aischgrund, sowie den zweiten deutschen YoungGo-Parcours.

Einen Eindruck davon, wie schön es hier ist, können Sie in unserem Imagefilm erhalten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim „Surfen“ und würde mich sehr freuen, wenn Sie Uehlfeld und seinen Ortsteilen einen Besuch abstatten würden, um sich selbst von unserem Slogan "Uehlfeld – da tut sich was" zu überzeugen.

Werner Stöcker, 1. Bürgermeister